Die Fohlen wachsen bei uns im Herdenverband mit Pferden unterschiedlichstem Alter auf.
Ich bin der Meinung das Fohlen in der Herde ältere Pferde brauchen um das Sozialverhalten untereinander kennenlernen zu können.

Die Fohlen lernen Boxenhaltung und Offenstall kennen.

Werden bei uns
- Halfterfürig
- lassen sich überall angreifen
- werden alle 3 Monate dem Hufschmied vorgestellt
- alle 3 Monate entwurmt
- lernen das Fohlen ABC (anstreicheln, Hufe geben, Halfterführig)
- Kontakt mit Menschen, Kinder ,Hunde, Katzen

€ 250,-

Per Aufpreis können die Leistungen gerne erweitert werden (Gelände erkunden, Respektsarbeit, Bodenarbeit,...)

Aus guter Fohlenstube.
Glücklich und zufrieden sollen sie sein.
Die Fohlen auf dem Winklehnergut profitieren von der langjährigen Erfahrung und dem richtigen Gespür ihrer Betreuer.

In tiergerechter Gruppenhaltung wird schon von Anfang an richtiges Verhalten im Umgang mit Artgenossen erlernt.
Jedes Fohlen erhält liebevolle Pflege und Zuneigung, die gerade in der Aufzuchtphase sehr wichtig für den
Charakter und das Wachstum des Pferdes ist. Lassen Sie sich von uns im Winklehnergut überzeugen!

Wanderreithof Winklenergut
Familie Ratzenböck
Vorderkönigschlag 2
4192 Schenkenfelden

Tel.-Fax: +43 (0) 7214 / 4358
Mobil: +43 (0) 664 / 405 62 55
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wanderreithof.at


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok